[RPG] Schweigen ist Gold (Fsk 16)

      First Lieutenant Kimberly Baker

      Ich machte mich auf den Weg zu dem Haus. Vielleicht konnte mir der Anzug auch hier helfen. Ich schlich mich zu der Villa und sah sie mir an, schnell entdeckte ich die Alarmanlage und schlicht mich zum Schaltkasten. Schnell erzeugte ich ein Elktromagnetischesfeld und legte die Elektrik im Haus lahm. Ich setze das Kape mit der Nachtsichtmaske auf und suchte einen Weg ins Haus, das war leicht da durch den Stromausfall das die Tür nicht mehr gesichert war.


      SIG und AVA by Me!

      Leroy Jethro Gibbs

      Es war auf einmal still im Haus, das Licht war ebenfalls ausgefallen. Ich probierte den Lichtschalter, allerdings tat sich nichts. Ich rüttelte an der Tür, die allerdings noch immer verschlossen war. Die Tür wurde immer abgeschlossen wenn ich auf dem Zimmer war. Ich setzte mich auf das Bett und wartete. Wahrscheinlich war einfach nur der Strom ausgefallen.
      Das Wunder des Lebens begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten.

      First Lieutenant Kimberly Baker

      Als erstes traf ich auf den Gorilla und legte ihn nach einem kurzen Kampf lahm. Der Anzug dämfte die Schläge um ein Vielfaches und verstärkte die meinen. Es war krass, der Gorilla schlief und ich schlich weiter durchs Haus.


      SIG und AVA by Me!

      Leroy Jethro Gibbs

      Ich hörte irgendwas rumpeln draußen und ich versuchte die Tür weiterhin zu öffnen. ich warf mich mit voller Wucht dagegen.
      Verdammter Mist...
      Ich hatte auch nichts hier um das Schloss zu knacken, diese Hexe war immer viel zu vorsichtig
      Das Wunder des Lebens begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten.

      Leroy Jethro Gibbs

      Ich knallte mit irgendjemanden zusammen und hielt sie direkt am Boden fest. Ich realisierte gar nicht wen ich unter mir hatte und hielt sie weiterhin fest. Wo war die Verrückte?
      Das Wunder des Lebens begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten.

      First Lieutenant Kimberly Baker

      Es hielt uns keiner mehr auf, wer sollte das auch tun, der Gorilla war ja außer Gefecht gesetzt. Doch plötzlich donnerte ein Kugelhagel hinter uns los. Ich schob Jethro vor mich. Ich keuchte auf als ich die Kugeln im Rücken spürte, sie würden den Anzug zwar nicht durchdringen, aber blaue Flecken würde es doch geben.

      Los schnell zur Tür.


      SIG und AVA by Me!

      Leroy Jethro Gibbs

      Ich wollte nach ihr sehen, doch es schien ihr gut zu gehen. Lag das an diesem Anzug? Ich versuchte Deckung zu suchen und zur Tür zu kommen. Was war wenn sie nicht aufging? Ich wollte nicht dran denken.
      Das Wunder des Lebens begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten.

      First Lieutenant Kimberly Baker

      Die Tür ging auf und ich schob ihn raus, das Feuer donnerte weiter hinter uns. Ich schloss die Tür und wir rannten so schnell es ging zu meinem Auto. Ich fuhr los, mein Rücken schmerzte zwar wie die Hölle, aber es würden nur blaue Flecken werden. Als wir bei mir Zuhause waren, hielt ich an und sah jetzt endlich zu Jethro.


      SIG und AVA by Me!

      Leroy Jethro Gibbs

      Mein Herz pochte mir bis zum Hals und obwohl sie mich schob, ließ ich sie nicht los. Ich saß in ihrem Auto und starrte aus dem Fenster. Ich war nicht in der Lage zu sprechen oder überhaupt einen klaren Gedanken zu fassen. Kim war hier, das war wohl das Wichtigste, aber mein Hirn hinterfragte all das.
      Das Wunder des Lebens begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten.

      First Lieutenant Kimberly Baker

      Wiedersehensfreude sah anders aus. Ich fuhr zu ihm nach hause und blieb im Auto sitzen. Vielleicht hatte er sich ja in die Ärztin verliebt....Schließlich war ich lange weg gewesen. Aber warum hätte sie ihn dann festhalten sollen? Das machte nicht viel Sinn.


      SIG und AVA by Me!

      Leroy Jethro Gibbs

      Ich fuhr mir durchs Gesicht als wir bei mir angekommen waren. Ich hatte keine Ahnung wie ich das erklären sollte ohne dass sie angewidert von mir sein würde
      Bist du okay?
      Ich wusste nicht ob sie verletzt war oder ob sie okay war
      Das Wunder des Lebens begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten.