Allgemeines

    Korrigiere mal Navy CIS Staffel 12 geht in die "Sommerpause" - Rest wird im Herbst fortgesetzt (stand vor einiger Zeit mal auf der Sat.1 Facebookseite) - Ab nächster Woche werden um 21:15 wohl Wiederholungen gesendet (lt. sat1.de gehts los mit Episode 11: Die Teuflischen Drei)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TonMorX“ ()

    Oh, das klingt nicht gut... Ich hoffe, Sat1 tauscht einfach nur den Sendeplatz (Wdh DC um 20:15 Uhr, NOLA um 21:15 Uhr) und probiert das erstmal aus. Tjaja... wenn es nach mir gegangen wäre, hätten sie die neuen Folgen von NOLA direkt im Anschluss an neue Folgen von DC gezeigt - und nicht erst Wochen später. Mal abwarten, was Sat1 machen wird.
    Das hab ich jetzt nicht erwartet. ?( Ich dachte es sei andersrum. Was da wohl der Grund sein könnte? *grübel* Wenn man Wiederholungen DC um 20.15 Uhr zeigt und die neue Serie NOLA um 21.15 Uhr, kann ich mir nicht vorstellen, dass das besser funktionieren soll….mal schauen.



    Dieses tolle Set ist von Raya :thumbup:
    Naja, zunächst mal ist 20:15 Uhr ein schwieriger Sendeplatz, wenn man vorher keine Serie hat, die als Zugpferd fungieren kann. Viele schalten erst um 20:15 Uhr ein und eine neue Serie, die sich noch gar nicht etablieren konnte, hat es damit ziemlich schwer. Wenn man NCIS um 20:15 Uhr zeigen würde, würden das manche gucken und im Nachhinein bei NOLA hängen bleiben. NCIS läuft seit Jahren erfolgreich, das kennt (fast) jeder und davon schauen sich die Leute auch gerne Wiederholungen an. Der Fernseher bleibt an, sie bleiben bei Sat.1 und schauen NOLA - und nach ein paar Wochen fangen sie an, das unabhängig von DC zu mögen.
    Sonntag Abend ist aber auch ein ganz schwieriger Sendeplatz für eine neue Serie. Die Konkurrenz ist um den Sendeplatz groß - man hat den Tatort laufen, der bei vielen Kultstatus hat. Es laufen viele Filme - viele Erstausstrahlungen im deutschen Free-TV, viele gute, beliebte Filme. VOX hat mit "Grill den Henssler" eine beliebte Show geschaffen, die bei den Jüngeren auch gut ankommt und die viele "nebenbei" schauen. Man wird gut unterhalten, aber muss nicht ständig dabei bleiben. Dagegen hat es eine neue Serie sehr schwer. Wenn einem dann die ersten zwei, drei Folgen auch nicht sooo gut gefallen haben (und die Reaktionen bei Twitter waren letzte Woche überwiegend negativ - gestern hab ich mich gar nicht erst getraut, die Reaktionen zu lesen), bleibt man bei dem Alternativprogramm und beschäftigt sich gar nicht mehr mit der neuen Serie. NCIS funktioniert auf dem Sendeplatz ganz gut, weil es sich mittlerweile etabliert hat und auch so eine Art "Kultstatus" erreicht hat. Aber das gilt nicht automatisch auch für NOLA.
    20:15 Uhr ist allgemein gesehen für die Quoten auch schwieriger als 21:15 Uhr (oder sogar 22:15 Uhr), wenn wir mal die Prozente im Marktanteil betrachten. Wenn z.B. um 20:15 Uhr insgesamt 10 Mio Zuschauer Fernsehen gucken und davon 1 Mio Menschen NCIS gucken, ist das im Marktanteil schlechter, als wenn um 21:15 Uhr von insgesamt 5 Mio Zuschauer 750.000 Menschen zuschauen. Um 21:15 Uhr ist es leichter, einen besseren Marktanteil einzufahren, weil insgesamt weniger Menschen zuschauen und da auch weniger Zuschauer reichen, um höhere Prozente zu gewinnen.
    Es würden einfach viel mehr Menschen hängen bleiben, wenn man NOLA im Anschluss an DC zeigen würde. Von mir aus auch mit einer Wiederholung von LA um 22:15 Uhr, sodass man dann einen ganzen NCIS-Abend hätte. Der 20:15 Uhr Sendeplatz ist für NOLA allein ein wenig zu schwierig, das schaffen sie zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht. Ich hoffe aber, dass Sat.1 hier mitliest mitdenkt und die ganzen Umstände berücksichtigt, und den Sonntagabend umstrukturiert, statt NOLA direkt abzusetzen.
    Das ist eine gute Nachricht, liebe Kerstin! :thumbup:

    Mir ist grade was eingefallen: bei Nola ist doch Mark Harmon Produzent. Wieso schafft er da so tolle Folgen und bei DC nicht? Hier geht's nicht nur um Afghanistan und Terroristen, hier geht's um "normale" Bösewichte.....



    Dieses tolle Set ist von Raya :thumbup:
    Dass man den Sendeplatz getauscht hat, war definitiv die richtige Entscheidung. Mit NCIS als "Zugpferd" wird es NOLA sicher einfacher haben. Zumal zum späteren Zeitpunkt durch die geringere Zahl insgesamt zusehender ein annehmbarer Marktanteil eher erreich werden kann. Ich glaube zwar nicht, dass man die neue Serie gleich abgesetzt hätte. aber es muss ja auch nicht sein, dass man die Serie in einer Art Marathon im Nachtprogramm verwurstet und wenn die Serie auf einen anderen Sender mit geringerer durchschnittlicher Sehbeteiligung gewandert wäre, zum Beispiel Kabel Eins oder SIXX, dann wäre es sicher ebenfalls suboptimal gewesen.

    Ich muss sagen, ich fand die originäre Senderplanung von Sat.1 ohnehin ziemlich "mutig", denn mit dem Primetime-Einsatz am 20.15 Uhr-Slot war man damals schon bei NCIS: L.A. (allerdings am Samstag) gescheitert und am Donnerstag lief es dann auch nur unwesentlich besser. L.A. kam erst so richtig in Fahrt, als man es direkt hinter dem originalen NCIS platzierte. Eigentlich hatte ich angenommen, dass man bei Sat.1 daraus gelernt hat und von Anfang an Pride und Co. hinter Gibbs und Co. platziert.
    Danke für den Link, Kerstin.
    Also spontan muss ich sagen gefällt mir das Cover viel viel besser als das zur 12. Staffel von NCIS. Mir gefällt, dass man ein wunderschönes Teambild genommen hat. Dass Gibbs wieder mal übergroß ist und die anderen auf dem Bild geradezu ameisenhaft winzig drauf sind, stört mich dagegen ungemein. Das hat man doch schon mal viel viel besser hingekriegt.
    Die DVDs der ersten Staffel sind heute endlich bei mir angekommen - pünktlich zum Start der zweiten Staffel am Mittwoch :)
    Für alle, die es interessiert, habe ich die Innenseite des Covers mal gescannt, dort gibt es eine Übersicht, was auf welcher DVD zu finden ist - incl. Extras, etc. Die Audiokommentare habe ich noch nicht geschafft, aber der Rest der Special Features hat mir ganz gut gefallen - nichts besonderes, im Prinzip ähnlich aufgemacht wie bei der Mutterserie auch. Besonders interessant war für mich persönlich das Filmchen über die Autoren und den Schreibprozess. Und die Grundrisse, die in dem Raum an der Wand hängen, hätte ich gerne! :D :)
    Bilder
    • Cover NOLA 1_komp.jpg

      375,79 kB, 1.024×688, 68 mal angesehen