Tod von Schauspieler Robin Williams

      Tod von Schauspieler Robin Williams

      Hey Leute,

      ich bin gerade relativ fassungslos, denn ich habe erfahren, dass der Schauspieler Robin Williams (1 Oscar, 5 Golden Globes und div. weitere Preise) viel zu früh mit gerade mal Anfang 60 gestorben ist - so wie es derzeit noch aussieht könnte es sich um eine Selbsttötung handeln... Sollte sich das bewahrheiten sieht man einmal mehr, dass Erfolg und Reichtum nicht gleichzusetzen sind mit Glück.

      Ich mochte ihn, denn er war ein erstklassiger Charakterdarsteller, der wirklich viele Facetten glaubhaft darstellen konnte. Alles fing damals - noch zu meinen Teeniezeiten - mit "Mork vom Ork" an, doch er war viel, viel mehr als nur der Clown...

      R.I.P. Robin und hoffentlich findest du deinen Frieden auf der anderen Seite!

      Mein herzliches Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen!




      Schaut vorbei und lernt mich kennen - ich freu mich auf euch ;)
      Ich hab heute Morgen auch davon gehört und war wirklich schockiert. Das ist so eine Person, die unsterblich wirkt, weil sie einen schon so lange begleitet. Sehr traurig! :(

      Seinen Angehörigen kann man in dieser Zeit nur viel Kraft und Stärke wünschen. Möge er in Frieden ruhen.
      Ich habe ihn vor allem aus "Good morning Vietnam", "Hook" und natürlich "Mrs. Doubtfire" in Erinnerung. Und aus "What Dreams May Come" - den Film will ich ohnehin mal wieder sehen, seit ich weiß, dass ein Teil davon in Glacier Park gedreht wurde.
      Für heute abend habe ich mir vorgenommen, endlich mal "Dead Poets Society" zu gucken, das seit langem auf meiner Festplatte schlummert.

      Möge er in Frieden ruhen...

      Ich kann es immer noch nicht so recht fassen und bin unendlich traurig über seinen Tod. Ich mochte seine Filme immer sehr gern. Die Komödien haben mein Herz immer berührt und sind gleichzeitig nie ins Lächerliche oder Absurde geraten. Er war eben ein Schauspieler, der sowohl lustige als auch ernste Rollen glaubwürdig beherrschte und wird mir sehr fehlen. Welch eine Ironie, dass der letzte Film, den ich noch kürzlich mit ihm gesehen hatte, ausgerechnet "Hinter dem Horizont" gewesen ist. Ruhe in Frieden. ;(;(

      Mein Beileid gilt natürlich auch seiner Familie und den Freunden, die nun sicher eine schwere Zeit vor sich haben. Ich wünsche ihnen alle nur erdenkliche Kraft.