8x18 Out of the Frying Pan... / Das Geständnis

      Habe ich auch nie behauptet, der Punkt ist, die Schuld war nach den Ermittlungsergebnissen fast sicher, es kam nicht zu einer Anklage weil die Schuld juristisch nicht durchsetztbar war, nicht weil die Ermittler Zweifel hatten, selbst das NCIS Team war überzeugt, bis sich Gibbs Instinkt gemeldet hat, was er auch nicht sofort gemacht hat.
      Seit Tony schwimmen kann, heißt Ariell nur noch Meerfrau.
      Wobei wir wieder auf Anfang wären: Die Beweise reichten für eine Verurteilung nicht aus.

      (Aber ich weiß, das würde jetzt wieder solange hier so weiter gehen,
      bis Du wieder das letzte Wort in der Sache hast. Deshalb überlasse ich es
      Dir damit und für mich ist damit das Thema jetzt auch durch. Vielleicht schaffe
      ich es ja irgendwann, es mal wie die meisten User hier zu halten: Dir
      einfach nicht widersprechen, es ganz zu ignorieren und wir können auf
      langwierige hin- und hers verzichten. Ich arbeite dran, versprochen!)
      @ Agent Daphne: Nicht der Ort um sich darüber zu unterhlaten was eine Diskussion ausmacht, nicht das ich es dir nicht schon mehrfach erklärt hätte...

      @ Captain Rapp: Die Methode wie Tony und Gibbs gleichzeitig verhört haben, war in der Tat sehr interessant zu beobachten. Die Synergieeffekte waren recht beeindruckend.
      Seit Tony schwimmen kann, heißt Ariell nur noch Meerfrau.
      Ich finde die Folge generell sehr gut; der Fall ist definitiv mal was anderes und sehr spannend aufgebaut. Trotzdem gibt es immer wieder Szenen, die mir nicht so gut gefallen haben, wie z.B. Tony und Gibbs im Verhör. Die "guter Cop, böser Cop"-Masche ist zwar gut, aber ich finde Tony hier einfach zu übertrieben und klischehaft. Allein wie er Gibbs permanent unterbricht macht mich wahnsinnig. ich finde es einfach so unhöflich und respektlos, aber gut... Schlussendlich ist es ja mal wieder Gibbs mit dem richtigen Riecher - nicht nur gegenüber Tony, sondern auch in Bezug auf Vance. :D Deshalb mag ich auch die Szene zwischen Gibbs und dem Jungen relativ am Ende, wo sie im Park auf der Bank sitzen und sich unterhalten. Die finde ich sehr schön.


      I got lost on the way, but I'm a supergirl and supergirls don't cry.